Lenneper Turngemeinde 1860 e.V. - Durch Sport mehr erleben

Taekwondo - Selbstverteidigung (V u. VS)

Taekwondo ist ein koreanischer Kampfsport. Doch was heißt Taekwondo überhaupt? In dem Namen Taekwondo stecken die drei Silben, „Tae" steht für Fußtechniken, „Kwon" für Handtechniken und „Do" für den Weg. Taekwondo mag für den Betrachter vielleicht keine Unterschiede zu anderen asiatischen Kampfsportarten haben, dennoch unterscheidet es sich in einigen Punkten von anderen Kampfsportarten stark. Im Taekwondo spielt Schnelligkeit und Dynamik eine große Rolle, diese Eigenschaften spiegeln sich nicht nur in den Kämpfen wieder. Fußtechniken werden dabei deutlicher als in anderen Kampfsportarten unterstrichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie sich auch im Ernstfall verteidigen können? Oder wollen Sie einfach nur körperlich Fit bleiben oder wieder werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Sie sind herzlich eingeladen zu einer unverbindlichen Schnupperstunde vorbeizukommen.

I. Baglieri
I. Baglieri

Bei uns erlernen Sie:

- Konfliktvermeidung
- Körperhaltung
- Konzentration
- Koordination und Motorik
- Körperbeherrschung
- Selbstbewusstsein
- Reaktionsschnelligkeit
- Disziplin und Höflichkeit
- Verantwortungsbewusstsein
- Selbstverteidigung und Eigenschutz

Ansprechpartner: I. Baglieri 0178 6203922


Fr 17:30 bis 18:30 Uhr Hackenberg Ringerraum ab 03.02.2017
6 bis 14 Jahre
Fr 18:30 bis 19:30 Uhr Hackenberg Ringerraum ab 03.02.2017
15 bis 99 Jahre

Weitere Taekwondo-Trainingszeiten finden Sie hier!


Taekwondo beinhaltet viele verschiedene Disziplinen:
• Grundschule (Gibon Yeonseul)
Einzelne Bewegungen werden ohne Gegner wiederholt.

• Formenlauf (Pumsae)
Techniken werden in festgelegter Reihenfolge ausgeführt.

• Einschrittkampf (Ilbo Daeryon)
Dient als Übungskampf oftmals wird eine festgelegte Reihenfolge gegen einen Gegner ausgeführt.

• Bruchtest (Gyeokpa)
Anhand von Techniken werden Bretter oder sonstiges zerstört.

• Freikampf (Gyeorugi)
Übungskampf gegen einen Gegner ohne Berührungen.

• Wettkampf (Chayu Matsogi)
Leicht-, Semi-, Vollkontaktkampf gegen einen Gegner.

• Selbstverteidigung (Hosin Sul)
Selbstverteidigung gegen einen oder mehrere Gegner bewaffnet oder unbewaffnet.

• Gymnastik (Dosu Dallyon)

• Theorie (Ilon)